Neuigkeiten von Eck & Company Immobilien GmbH

06März

Muss der Makler dem Käufer nachweisen, dass der Verkäufer die Provision bezahlt hat?

In der Presse wird immer wieder falsch dargestellt, dass der Käufer eines käuferprovisionspflichtigen Einfamilienhauses (Eigentumswohnung), die Provision erst dann zahlen muss, wenn der Makler (oder der Verkäufer) nachgewiesen hat, dass der Verkäufer seinen Anteil der Provision bereits gezahlt hat.

weiterlesen


05März

Steigen bald die Bauzinsen?

Baugeldzinsen haben sich zuletzt leicht verteuert. Die Zinsen für Immobilienkredite dürften nach Einschätzung vieler Experten weiter steigen

weiterlesen


01März

Immobilienmakler und die sozialen Medien - Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit.

Social Media ist seit Jahren in aller Munde. Mit Facebook fing es an. Instagram, Twitter, TikTok und viele andere folgten. Was hat das mit Immobilienmaklern zu tun?

weiterlesen


27Februar

Der Makler und sein schlechter Ruf

Geldern

Immobilienmakler genießen keinen guten Ruf. Als Berufsgruppe rangieren sie auf ähnlich schlechtem Platz wie Politiker und Journalisten – ganz hinten! Das trifft insbesondere auf Makler von Wohnimmobilien zu und konzentriert sich innerhalb dieser Gruppe wiederum auf diejenigen Makler, die hauptsächlich Wohnungsvermietungen vermitteln und in Großstädten agieren.

weiterlesen


27Februar

Wohnungsbesichtigung – 10 Tipps, den Vermieter/Makler zu überzeugen

Hat man eine geeignete Wohnung gefunden, gilt es im nächsten Schritt den Vermieter oder Makler von sich zu überzeugen. Doch dies ist aufgrund der zahlreichen Konkurrenz leichter gesagt als getan. Denn heutzutage kann eine Wohnungsbesichtigung einem Bewerbungsgespräch gleichen.

weiterlesen


23Februar

Balkon oder Aufzug? Diese Wohnungsausstattungen sind am wichtigsten

 

Nicht nur auf die Größe kommt es an: Auch andere Faktoren können die Zufriedenheit mit der Wohnsituation erhöhen. Besonders wichtig: ein Keller, Naturnähe - und in der Stadt ein Balkon.

weiterlesen


20Februar

Hausverkauf: Privat oder mit Makler?

Geldern
Rund 1.600 Wohnimmobilien werden jährlich im Kreis Kleve verkauft. Davon dürften etwa 40-50% sogenannte Privatverkäufe sein. Die Entscheidung gegen einen Makler ist oft eine Preisfrage. Doch der Schuss geht nicht selten nach hinten los. Das jedenfalls ist die Erfahrung von Eck & Company Immobilen GmbH durch jahrzehntelange Marktbeobachtung.

weiterlesen


18Februar

Haus privat verkaufen. Hat das Vorteile?

Als Makler diese Frage zu beantworten ist schwierig. Makler sind ja teuer und sehen das eigene Geschäft. Stimmt. Doch das ist eine sehr einseitige Sichtweise. Grundsätzlich kann natürlich jeder sein Eigenheim völlig ohne professionelle Hilfe verkaufen. Doch es gibt eine ganze Reihe von Fallstricken, die man besser vermeidet.

weiterlesen


17Februar

Wohnimmobilien: Trendumkehr erkennbar? Wohnungspreise steigen und steigen

 

Selbst im Corona-Jahr sind Immobilien teurer geworden, schreibt das Handelsblatt. Doch die Daten enthalten auch Warnsignale.

weiterlesen


13Februar

Diskrete Immobilien-Vermarktung – VIP-Suchkunden

Geldern

Schon immer haben wir, Eck & Company Immobilien GmbH, exklusive Suchinteressenten-Profile vorgemerkt. Diese Premium-Interessenten werden vor der breiten Öffentlichkeit über neue Immobilienangebote ausführlich informiert. Das ist unsere Diskretvermarktung.

weiterlesen


11Februar

Woher kommen die Grundstückspreise?

Geldern

Grundstückspreise steigen und steigen. Ebenso die Immobilienpreise. Doch wer legt die Grundstückspreise fest? Gibt es eine Institution die das macht?

weiterlesen


06Februar

Makler: Banken vs Unabhängiger Makler

Geldern
Bei der Wahl eines Maklers stellt sich dem Verkäufer gelegentlich die Frage, ob nicht ein Bankenmakler die bessere Wahl ist.

weiterlesen


Bewerten Sie Eck & Company Immobilien GmbH